• Mixer
  • Standmixer
  • Entsafter
  • Rezepte und Blog
  • Ambassadors
Ambassadors
Brand Ambassadors
Apple Carrot Muffins.png

Apfel Karotten Muffins
 

Diese saftigen kleinen Muffins eignen sich hervorragend zum Frühstück oder als Nachmittagssnack.
 

Zutaten

2 Karotten, gehackt
2 ganze Eier oder Leinsamen-Eier (siehe Zubereitung)
1 TL Vanilleextrakt
1 Tasse ungesüßtes Apfelmus 
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Tasse Weizenvollkornmehl
½ Tasse Haferflocken
 

Kann zubereitet werden mit...

nutribullet® Baby
 
Nährwertinformationen
  • Rezept: Apfel-Karotten-Muffins
    Portionen in diesem Rezept: 24
     
  • Kalorien: 38,6                                        
    Fett gesamt: 0,7 g      1,1 %
    Gesättigte Fettsäuren: 0,2 g0,9 %
    Cholesterin: 15,5 mg5,2 %
    Natrium: 62,5 mg2,6 %
    Kohlenhydrate gesamt: 6,9 g2,3 %
    Ballaststoffe: 1 g4,1 %
    Zucker: 1,3 g
    Protein: 1,5 g3,1 %
  • Vitamin A: 3,3 %                               Vitamin C: 0,7 %
    Kalzium: 1,8 %Eisen: 2,3 %
  • * Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer Ernährung mit 2.000 Kalorien. Deine Tageswerte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.
     
  • Rezept: Apfel-Karotten-Muffins
    Portionen in diesem Rezept: 24
     
  • Kalorien: 38,6                                        
    Fett gesamt: 0,7 g      1,1 %
    Gesättigte Fettsäuren: 0,2 g0,9 %
    Cholesterin: 15,5 mg5,2 %
    Natrium: 62,5 mg2,6 %
    Kohlenhydrate gesamt: 6,9 g2,3 %
    Ballaststoffe: 1 g4,1 %
    Zucker: 1,3 g
    Protein: 1,5 g3,1 %
  • Vitamin A: 3,3 %                               Vitamin C: 0,7 %
    Kalzium: 1,8 %Eisen: 2,3 %
  • * Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer Ernährung mit 2.000 Kalorien. Deine Tageswerte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.
     

Zubereitung

1

Karotten, Eier (oder Leinsamen-Eier), Vanilleextrakt und Apfelmus in den Mixbecher geben und gut vermengen.

2

Zur Herstellung von Leinsamen-Eiern einen Esslöffel Leinsamenmehl mit drei Esslöffeln Wasser mischen und 15 Minuten lang im Kühlschrank eindicken lassen. Diese Menge entspricht einem Ei.

3

In einer mittelgroßen Schüssel Backpulver, Natron, Weizenvollkornmehl und Haferflocken vermischen.

4

Die feuchte Karotten-Apfel-Mischung unter die trockenen Zutaten heben und dabei nicht zu stark verrühren.

5

Den Teig in eine leicht gefettete Mini-Muffinform geben.

6

Bei 190 °C für 12 bis 14 Minuten backen. Die Muffins für 10 Minuten auskühlen lassen und erst dann aus den Formen lösen.